arbeitplus wien
arbeitplus wien

Erfolgsgeschichten

Mutmacher*innen #4

Menschen, die es trotz Schicksalsschlägen, krisenbelasteten Zeiten, Flucht und Neubeginn in Österreich schafften, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen, teilen ihre Erfahrungen. Die 22 Erzähler*innen des von arbeit plus. Dachverband - Soziale Unternehmen Wien herausgegebenen Buches "Mutmacher*innen #4 - Von Menschen, die sich zurück in die Arbeitswelt aufmachten und dabei nur gewinnen konnten" lassen die Leser*innen an ihren beeindruckenden und berührenden Geschichten teilhaben.

Die 22 Erzähler*innen des von arbeit plus. Dachverband - Soziale Unternehmen Wien herausgegebenen Buches "Mutmacher*innen #4 - Von Menschen, die sich zurück in die Arbeitswelt aufmachten und dabei nur gewinnen konnten" lassen die Leser*innen an ihren beeindruckenden und berührenden Geschichten teilhaben.

Da gibt es zum Beispiel die Alleinerzieherin mit vier kleinen Kindern, der aufgrund ihrer Betreuungspflichten keiner eine Chance geben wollte, den erfolgreichen Geschäftsmann, dessen Lebenswerk durch den Syrien-Krieg zerstört wurde, oder den sozial engagierten Vater, der durch Corona völlig aus der Bahn geworfen wurde. Eine Restaurantmanagerin musste von einem Tag auf den anderen ihre Heimat verlassen, und eine geflüchtete Lehrerin hatte aufgrund ihres Alters die Hoffnung auf einen Job fast schon aufgegeben. Mit über 50 schaffte eine Frau den Neustart im Pflegebereich, und ein junger Mann musste als Kind alleine quer über zwei Kontinente flüchten und kann jetzt in Sicherheit eine Mechanikerlehre absolvieren.

Sie und alle anderen Protagonist*innen, so verschieden ihre Schicksale und Lebenswege auch sein mögen, wurden von Wiener Sozialen Unternehmen individuell begleitet und unterstützt, qualifiziert und beraten, erhielten Orientierung, Wertschätzung, neuen Mut und Hoffnung. So gerüstet stand ihrem erfolgreichen (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt nichts mehr im Wege.

Das Buch "Mutmacher*innen #4" kann für eine Schutzgebühr von 12€ pro Exemplar (exkl. Versandkosten) unter office@arbeitplus-wien.at bestellt werden.

Erfolgsgeschichten unserer Mitgliedsbetriebe

  • Das ist noch nicht die Endstation

    Als Rabia B. vor acht Jahren nach Österreich kam, war vieles neu für sie und die Jobsuche nicht gerade einfach. Dank dem Wiener Hilfswerk hat sie…

  • Das ist erst der Anfang

    Vor vier Jahren kam Mahmoud S. als Flüchtling nach Österreich und wollte so schnell wie möglich Arbeit finden. Der FAB unterstützte den Techniker…

  • Schluss mit dem Versteckspiel

    Durch die Corona-Pandemie verlor Natascha M. ihren Job - eine chronische Erkrankung machte die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz doppelt schwer, wie…

  • Beim zweiten Mal hat’s geklappt

    Die Corona-Pandemie warf Gholamreza B. aus dem Berufsleben. Krankheit und familiäre Verpflichtungen verhinderten fast den Wiedereinstieg in den…

  • Sonnenschein findet Traumjob

    Agnieszka S. arbeitete schon in den verschiedensten Jobs, hat viel Erfahrung, aber nach der Karenz war es aufgrund von Betreuungspflichten schwierig,…

  • Unfassbar, was er schon alles geschafft hat

    Hussain A. war noch ein Kind, als er alleine (!) aus Afghanistan nach Österreich flüchtete – über das Fußballspielen, seine Liebe zu Autos und mit der…

  • Mit "Golden Ticket" zur Top-Ausbildung

    Nach einer abgebrochenen Lehre war Lena R. unsicher, in welche Richtung es gehen soll. Bei A|B|O Jugend fand sie Unterstützung und Orientierung,…