arbeitplus wien
arbeitplus wien
Porträt einer jungen Frau mit langen, brünetten Haaren

ABZ*FiT.Frauenberatung

Ein Projekt von ABZ*AUSTRIA - Verein zur Förderung von Arbeit, Bildung und Zukunft von Frauen. FiT -Frauen in Handwerk und Technik

ABZ*FiT.Frauenberatung

ABZ*FiT.Frauenberatung
Brünnerstraße 73b/Top 4
1210 Wien
+43 (0699) 1 66 70 321
fit.frauenberatung@abzaustria.at https://www.abzaustria.at/

Mo bis Do: 9:00-15:30 Uhr
Freitag: 9:00-13:00 Uhr


Der Einstieg in die ABZ*FiT.frauenberatung erfolgt über die Teilnahme an den wöchentlich stattfindenden FiT Clearingtagen. Eine Einladung dazu erfolgt durch den/die AMS Berater/in bzw. die zuständigen regionalen Geschäftsstellen des AMS Wien.

Zielgruppe(n)

Beim Arbeitsmarktservice Wien gemeldete Frauen ab 19 Jahren mit einem im FiT.Zentrum Wien erarbeiteten FiT.Karriereplan in einem für Frauen nicht-traditonellen Berufsbereich; Frauen, die eine FiT.Ausbildung absolvieren, und Frauen mit einer abgeschlossenen FiT.Ausbildung auf Arbeitsuche.

Angebot
Die Beraterinnen der ABZ*FiT.frauenberatung begleiten Frauen mit einem Karriereplan im handwerklich/technischen Berufsfeld bei der Umsetzung ihrer beruflichen Vorstellungen - vor dem Ausbildungsstart, während der gesamten Ausbildungszeit und bis in den Berufseinstieg.

Beratung & Begleitung, Gruppentrainings sowie Vernetzungsmöglichkeiten (z.B. monatlicher FiT.Jour Fixe) unterstützen die Teilnehmerinnen bei Themen wie etwa Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben, Ausbildung und Lernen, Karrierecoa- ching, social media und digitales (online-)Bewerben, Gehaltsverhandlung, uvm.

Mehr über unsere Organisation
ABZ*AUSTRIA ist eine Non-Profit-Frauenorganisation, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1992 die Gleichstellung von Frauen und Männern am österreichischen Arbeitsmarkt zur Aufgabe gemacht hat.

ABZ*AUSTRIA engagiert sich in sechs Kompetenzfeldern und entwickelt Lösungen für Aufgabenstellungen zu „Gender Mainstreaming und Diversity Management“, „Vereinbarkeit von Beruf.Familie.Privatleben“; „Arbeit.Jugend.Alter“, „Lebenslanges Lernen“,
„Neues Arbeiten.Digitalisierung.Innovation“ und „Arbeit.Migration.Integration“.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des AMS Wien finanziert.

Jobbörse

Jetzt bewerben

Alle anzeigen

Derzeit sucht ABZ*AUSTRIA Verein zur Förderung von Arbeit, Bildung und Zukunft von Frauen:

Alle anzeigen