arbeitplus wien
arbeitplus wien

Frauenberatung – Beratungsstelle des Vereins Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen

Frauenberatung – Beratungsstelle des Vereins Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen

Frauenberatung – Beratungsstelle des Vereins Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen
+43 (01) 982 33 08
migrantin@migrant.at

Marc-Aurel-Straße 2a/2. Stock/Tür 10
1010 Wien
+43 (01) 982 95 62
http://www.migrant.at


Zielgruppe(n)

  • Frauen mit Migrationshintergrund

Angebot

Die Frauenberatung für Migrantinnen bietet Unterstützung beim erfolgreichen (Wieder-)Einstieg in Ausbildung, Beruf oder Arbeit. Die Frauenberatung unterstützt dabei mit einem breiten Hilfs- und Serviceangebot. Die Beratung ist kostenlos, individuell und nach Möglichkeit in der jeweiligen Muttersprache (Serbokroatisch-Kroatoserbisch, Deutsch und Englisch).

Die Beratung erfolgt in geschütztem Rahmen.

  • Beratung und Betreuung in arbeitsmarktbezogenen, rechtlichen und sozialen Angelegenheiten (Ausländerbeschäftigungsgesetz, Arbeitsmarktservicegesetz, Arbeitslosenversicherungsgesetz, Allgemeines Sozialversicherungsgesetz, Arbeitsrecht, Aufenthaltsrecht, Staatsbürgerschaftsgesetz und materielle Sozialleistungen);
  • Unterstützung bei der Klärung persönlicher Voraussetzungen und Vorstellungen zum individuellen Berufs- und Ausbildungswunsch;
  • Beratung bei der Erlangung und Erhaltung eines Arbeitsplatzes bzw. Ausbildungsplatzes;
  • Hilfestellung bei Problemen mit Ämtern und Behörden; bei der Abfassung von Berufungen; beim Ausfüllen vom Formularen;
  • Frauenzentrierte Beratung bei Trennung und Scheidung
  • Intervention bei sozialen Problemen und Gewalt in der Familie;
  • Information über Kurse und Beihilfen zur Erlangung beruflicher Kompetenzen, die den aktuellen Erfordernissen am Arbeitsmarkt entsprechen;
  • Hilfestellung zur rechtzeitigen Verlängerung von Arbeitspapieren und Niederlassungsbewilligungen;
  • Unterstützung in Anerkennungsverfahrem und bezüglich arbeitsmarktpolitischer Verwertbarkeit der im Ausland erworbenen Qualifikationen
  • Arbeitsplatzsichernde Maßnahmen;
  • Betreuung von Wiedereinsteigerinnen in Fragen der Kinderbetreuung;
  • Beseitigung von sozio-kulturellen Missverständnissen.

Mehr über unsere Organisation

Der Verein Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen besteht seit September 1983 und ist eine der ältesten und größten Beratungseinrichtungen in Österreich. Seit Jänner 1993 betreibt das Beratungszentrum mit der Frauenberatung eine eigene frauenspezifische Einrichtung. Diese wird vom AMS Wien gefördert und seit 2002 vom Bundesministerium für Frauen co-finanziert.

The counselling centre for immigrants was founded in September 1983. It is one of the oldest and biggest counselling  facilities in Austria. Since January 1993 it provides a special counselling service for women whose major goals represent  the support of an easier comeback into the job market, the possibility of further education, maintenance of work and the ability to open up new perspectives on the way to a more independent life style. All services are free, individual and cover every aspect of life.