arbeitplus wien
arbeitplus wien

Back to the Future - Beschäftigung

Start Working - Gesellschaft zur Integration am Arbeitsmarkt

Back to the Future - Beschäftigung

Back to the Future - Beschäftigung
office@startworking.at http://www.startworking.at

Quellenstraße 2C, 6. Stock
1100 Wien
+43 (01) 60 517 7200
office@startworking.at
http://www.startworking.at


Personalangebot

für Systemgastronomie, Hotel- und Gastgewerbe, Call Center, Sicherheitsdienst, Einzelhandel, Lager/Logistik, uvm.
 

Teilbereiche & Dienstleistungen

  • Das Gastronomische in den Buffets von „Start Eating“: Zubereitung und Verkauf von Tagestellern, frischen Jausenweckerln, kalten und warmen Getränken, Mehlspeisen, Süßigkeiten und verschiedenen saisonalen Schmankerln; Das Team bereitet zudem auch kalte und warme Speisen für Caterings zu und liefert diese samt Getränken und Zubehör aus. Caterings werden mit und ohne Service angeboten.
  • Das Handwerkliche in der Holzwerkstatt: Herstellung von verschiedenen Holzprodukten wie Pflanzenregale, Pflanzentröge, Paletten-Möbel, Regale, Hochbeete; verschiedene Tätigkeiten in der Bau- und Möbeltischlerei; Möbelrenovierung & Upcycling
  • Arbeitskräfteüberlassung: Der SÖB arbeitet zusätzlich mit dem Modell der geförderten Arbeitskräfteüberlassung und bietet hier Kooperationen mit zahlreichen großen und kleineren Betrieben in unterschiedlichen Branchen (Systemgastronomie, Hotel- und Gastgewerbe, Call Center, Sicherheitsdienst, Einzelhandel, Lager/Logistik, uvm.) an.

Unser Betrieb

Das von der Stadt Wien und dem AMS Wien geförderte Projekt (SÖB Back to the Future-Beschäftigung) ermöglicht jungen Bezieher*innen der Wiener Mindestsicherung (zwischen 18 und 24 Jahre) befristete Dienstverhältnisse. In den Teilbereichen erhalten sie praktische Arbeitserfahrung und werden professionell auf den ersten Arbeitsmarkt oder einen Ausbildungsplatz vorbereitet. Die Tätigkeiten reichen vom praktischen Arbeiten mit Holz, bei dem die Teilnehmer*innen nach einer Einschulung auch eigene Projekte verwirklichen können, bis zu ersten Erfahrungen in der Gastronomie an mehreren Buffet-Standorten und bei diversen Caterings im Raum Wien

Durch die qualifizierte Arbeitsanleitung in den Betrieben des SÖB und die persönlichen Beratungsgespräche (Coaching, sozialpädagogische Betreuung, Trainings) werden die jungen Erwachsenen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet und die Vermittlungschancen dadurch erhöht. Die aktive und laufende Unterstützung während der Zeit im Dienstverhältnis fördert die Wiederherstellung von Strukturen, Motivation und Verlässlichkeit. Die Teilnehmer*innen beginnen mit einer Vorbereitungsphase (3 bis maximal 8 Wochen), danach beginnt das Dienstverhältnis (24 bis 30 Wochenstunden) für bis zu 10 Monate. Im Bedarfsfall kann die Beschäftigung um weitere 12 Monate verlängert werden

Finanziert
Stadt Wien, AMS Wien, Eigenerlöse