arbeitplus wien
arbeitplus wien

Workshop: Schreiben wie man spricht – Methoden für die Mail- und Chatberatung

Wir lernen von klein auf, wie man Nachrichten zu schreiben hat und was „sich gehört“. In der Beratung kann das aber ein Nachteil sein. Denn ein formeller Schreibstil ist für vieles hinderlich, das in der Beratung wichtig ist: Beziehungsaufbau, Dialog und das spielerische und kreative Eingehen auf die Anliegen der Kund*innen.

Der Workshop setzt sich mit den Besonderheiten der Mail- und Chatberatung auseinander. Dabei werden Techniken besprochen, mit denen die Vorteile dieser Beratungsformen genutzt und die Nachteile abgefedert werden können. Etwas ausführlicher wird dabei eine spezielle Art zu schreiben betrachtet: die „Oraliteralität“.

Schreiben wie man spricht

Beim oraliteralischen Schreibstil verwenden wir den Stil der mündlichen Kommunikation im Medium der Schrift. Man schreibt also, wie man spricht. Im Workshop wird es auch die Möglichkeit geben, das Gelernte an einem Praxisbeispiel auszuprobieren und sich mit Kolleg*innen auszutauschen.

Workshop: Schreiben wie man spricht –  Methoden für die Mail- und Chatberatung
7. Dezember 2020, 17.00 bis 19.00 Uhr
Via Zoom

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier: https://voebb.net/events

Die Teilnahme am Vortrag ist für VÖBB-Mitglieder kostenlos! Für Nicht-Mitglieder ist ein Unkostenbeitrag von € 20,- zu entrichten, der vor Veranstaltungsbeginn nach Rechnungserhalt zu überweisen ist. Die TN-Bestätigung wird nach der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.