arbeitplus wien
arbeitplus wien

Traditionelles und agiles Projektmanagement für Bildungs- und Beratungsprojekte

Modernes Projektmanagement muss nicht notwendigerweise agil sein. Je nach Ziel und Anforderungen unserer Projekte können wir aus einem großen Feld an Methoden und Tools auswählen. In diesem dreitägigen Workshop geht es um das beste beider Welten: Wann plane ich traditionell, wann agil und wie kann ich die Werkzeuge beider Welten erfolgreich verbinden? Im Seminar soll auch die Praxis der klassischen und agilen Projektplanung geübt werden.

Zielgruppen: BeraterInnen, TrainerInnen und Unterrichtende, die Projekte leiten oder ihre Projektmanagement-Kompetenzen weiterentwickeln wollen

Lernziele:

  • Analysekompetenz: Welche Typologien von Projekten gibt es und wie wähle ich die richtigen Werkzeuge aus?
  • Traditionelles Projektmanagement: bewährte Wasserfall-Werkzeuge - wie z.B. Umfeldanalysen oder Projektstrukturpläne - auf die Sie nicht (immer) verzichten sollten
  • Was ist agiles Projektmanagement und wann setze ich es ein?
  • Agiles Projekt-Coaching: Agile Tools im Team nutzen
  • Agile Tools in traditionellen Projekten: Change Management im laufenden Projekt
  • Projektmanagements-Standards verstehen und nutzen


Inhalt: Dieses Onlineseminar beinhaltet neben Vortrag und Präsentation auch interaktive Mitarbeit, Kleingruppenarbeiten, Document-sharing sowie Austausch im Plenum.
Max. Gruppengröße: 14 TN,

Online-Seminar: Traditionelles und agiles Projektmanagement für Bildungs- und  Beratungsprojekte
19.10., 20.10 und 10.11.2022, jeweils 9.00 bis 12.30 und 13.30 bis 15.00 Uhr (insgesamt 18 UE)

Anmeldung sowie nähere Infos unter www.abif.at/seminare