arbeitplus wien
arbeitplus wien

Jobangebot

BETRIEBSKONTAKTER*IN

ABZ*AUSTRIA ist seit fast 30 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.


Bewerbungsunterlagen an:

Für Fragen oder weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Kristina Schaberl (Personalleitung) unter kristina.schaberl@abz-austria.at oder Tel. 01 66 70 300-24.

Jetzt bewerben!

Datum: 14.01.2022
Firma: ABZ*AUSTRIA
Berufsfeld: Betriebskontakter*in
Beschäftigungsart: Fachkraft
Region: Burgenland
Einsatzort: Oberwart
Bruttoentgelt: kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen € 2.064,69 bis € 2.322,73 brutto/Monat (30 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von facheinschlägigen Vordienstzeiten
Arbeitszeit: Teilzeit
Wochenarbeitszeit: 30 Wochenstunden

Sie gehören vielleicht nicht zur Generation der Digital Natives, brennen aber dennoch für den digitalen Wandel am Arbeitsmarkt?
Möchten Sie mit Ihrer Leidenschaft Frauen bei der Orientierung in der Arbeitswelt 4.0 in den Bereichen Administration, Tourismus,
Dienstleistung und Handel unterstützen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Für den Aufbau und die Umsetzung eines neuen Projektes suchen wir für unseren Standort in Oberwart ab 1. April 2022 eine/n
engagierte/n BETRIEBSKONTAKTER*IN (30 Wochenstunden)

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Sie übernehmen eine vermittlungsorientierte Schnittstellenfunktion zwischen Unternehmen, Ausbildungsinstituten, Teilnehmerinnen und Berater*innen.
  • Sie unterstützen teilnehmende Frauen bei der Jobsuche und im Bewerbungsprozess (Gruppen- und Einzelcoaching, Workshops).
  • Sie sind für den Aufbau und die Pflege von Kontakten zu Unternehmen und potenziellen Arbeitgeber*innen, die Akquise von Praktikums- und Arbeitsplätzen sowie das Outplacement verantwortlich.
  • Sie vernetzen sich mit relevanten Stakeholdern aus dem arbeitsmarktpolitischen Umfeld (Ausbildungseinrichtungen, potenzielle Arbeitgeber*innen, etc.).
  • Sie haben einen Überblick über finanzielle Förderungen/ Beihilfen für Unternehmen und beraten diese hinsichtlich der Vorteile der Beschäftigung von Frauen.
  • Sie unterstützen bei der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit.

Was bringen Sie mit?

  • Sie bringen eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Unternehmensarbeit mit und verfügen über sehr gute arbeitsmarktpolitische Kenntnisse.
  • Sie haben eine einschlägige (Berufs-)Ausbildung.
  • Idealerweise haben Sie eine Trainer*innen- oder Coachingausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben frauenpolitisches Interesse und verfügen über ein aktuelles Gender- (mind. 6 UE) und Diversityzertifikat (mind. 16 UE).
  • Als IT-affine Person haben Sie Datenbankerfahrung und gehen mit MS-Office sicher um.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstorganisierte, eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise aus.
  • Sie überzeugen durch eine hohe Vernetzungskompetenz und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

Was bieten wir Ihnen?

  • Aufbau eines zukunftsweisenden Projekts mit viel Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Supervision sowie umfangreiche interne Fort- und Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitrahmen von 6-22 h (Montag-Freitag)
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein hoher Teamgeist in freundlicher Atmosphäre
  • HomeOffice-Möglichkeit nach Vereinbarung

In dieser Position erwartet Sie ein kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen € 2.064,69 bis € 2.322,73 brutto/Monat (30 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von facheinschlägigen Vordienstzeiten. Es handelt sich um ein befristetes Dienstverhältnis bis 31. Dezember 2022.

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie gerne direkt via E-Mail an
personal@abz-austria.at senden können. Für Fragen oder weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Kristina Schaberl
(Personalleitung) unter kristina.schaberl@abz-austria.at oder Tel. 01 66 70 300-24.

Dieses Jobangebot richtet sich gleichermaßen an Personen jeden Geschlechts, auch wenn im Text darauf nicht im Besonderen Bezug genommen werden sollte.

Jobbörse

Jetzt bewerben

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Teile dieses Stellenangebot