arbeitplus wien
arbeitplus wien

Jobangebot

Eine_n Öffentlichkeitsarbeiter_in

Der Verein sprungbrett ist die Beratungsstelle für Mädchen* und junge Frauen* sowie Träger verschiedener Projekte zum Thema Mädchen*-Beruf-Zukunft in Wien. Ein Team von 60 Mitarbeiterinnen* aus unterschiedlichen Quellberufen bietet innovative Angebote für Mädchen*, Eltern und Unternehmen.


Bewerbungsunterlagen an:

z.H.: Mag.a Nicole Szolga, MA
Verein sprungbrett
Hütteldorferstrasse 81b/1/4
1150 Wien
bewerbung@sprungbrett.or.at

Jetzt bewerben!

Datum: 22.10.2021
Firma: Verein sprungbrett
Berufsfeld: Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation
Beschäftigungsart: Fachkraft
Region: Wien
Einsatzort: 1150 Wien
Bruttoentgelt: Entlohnung nach SWÖ-KV 2021, Verwendungsgruppe 8, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens 2.661,20€ brutto (auf Basis von 38 Wstd., Stand: 2021)
Arbeitszeit: Teilzeit
Wochenarbeitszeit: 20 Wochenstunden

Für den Aufbau des niederschwelligen Projekts BASIS mit der Zielgruppe junge Frauen*/Mädchen* (16 bis 25 J.) die weder in Ausbildung, Arbeit oder Training sind (sogenannte NEETs) suchen wir:
Eine_n Öffentlichkeitsarbeiter_in
ab November 2021 (befristet auf ein Jahr mit 20 Wochenstunden, mit Option auf Verlängerung)

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie bauen die Marke BASIS auf und steigern damit den Bekanntheitsgrad und die Außenwahrnehmung des Projekts bei unserer Zielgruppe.
  • Sie entwickeln und betreuen kontinuierlich unsere Social-Media-Kanäle und entwickeln dafür Content.
  • Sie entwickeln Ideen für kreatives Storytelling, erstellen Redaktionspläne, konzipieren Texte, Grafiken und Videos, gestalten PR-Materialien, Drucksorten und bereiten (Presse)Aussendungen vor (analog/digital).
  • Sie analysieren die Umsetzung und messen den Erfolg unserer Social-Media-Aktivitäten anhand von Analytics Tools und verbessern damit Auftritt und die Leistungsperformance.
  • Sie steuern die interne und externe Unternehmenskommunikation und arbeiten eng mit der zentralen Stelle der Öffentlichkeitsarbeit von sprungbrett zusammen.

Ihr Profil

  • Eine Ausbildung in den Bereichen Grafik-Design, (Sozial-) Marketing und/oder Kommunikationswissenschaft
  • Kenntnisse/Erfahrung in der Medienarbeit.
  • Effizientes und effektives Arbeiten auch unter Zeitdruck.
  • Interesse und Knowhow zu: Netzkultur, Gender & Diversity-Themen, Jugendthemen, Algorithmen basiertes Targeting, Keyword- und Suchmaschinenoptimierung, Content Erstellung, Influencermarketing… .
  • Interesse an und Wissen über frauen*politische Zusammenhänge, feministische Grundhaltung.
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse.
  • Praxis in Gestaltung und Design.
  • Interesse und Freude an gelungener Kommunikation.
  • Journalistisches Talent, Redaktionelles Geschick.
  • Teamfähigkeit.

Weitere Skills: Content Management, Google Analytics, Suchmaschinenoptimierung, Social-Media, Webseitenprogrammierung, Adobe Suite (ID, IL, P, PS) Kenntnisse von Vorteil

Wir bieten: Ein Betätigungsfeld in einem innovativen Projekt im Aufbau, ein dynamisches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, ein aufgeschlossenes Team, eine fachgerechte Unterstützung durch Fachkräfte vor Ort, Arbeitsgeräte, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, flache Hierarchien, Verpflegung, fortlaufende Weiterbildungen und Teammeetings. Einbindung in den Verein sprungbrett.

Rahmenbedingungen

  • Anstellung Gesamtstundenausmaß 20 Wochenstunden
  • Entlohnung nach SWÖ-KV 2021, Verwendungsgruppe 8, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens 2.661,20€ brutto (auf Basis von 38 Wstd., Stand: 2021)
  • Bewerbungsfrist: So., 07. November 2021

z.H.: Mag.a Nicole Szolga, MA, bewerbung@sprungbrett.or.at
Verein sprungbrett
Hütteldorferstrasse 81b/1/4
1150 Wien
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Der Verein sprungbrett will die Vielfalt der Gesellschaft unter unseren Mitarbeiterinnen* abbilden und führt eine nicht-diskriminierende Personalpolitik. Aus diesem Grund sind beispielsweise Bewerbungen von Personen mit Migrationserfahrung und/oder nicht deutscher Erstsprache ausdrücklich erwünscht. Wir sind bemüht, möglichst barrierefreie Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen herzustellen und unterstützen aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.

Datenschutzhinweis: Die personenbezogenen Daten und die Bewerbungsunterlagen der Bewerber*innen werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet, 7 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Bewerbungen werden nicht in Evidenz gehalten.

Dieses Jobangebot richtet sich gleichermaßen an Personen jeden Geschlechts, auch wenn im Text darauf nicht im Besonderen Bezug genommen werden sollte.

Jobbörse

Jetzt bewerben

Alle anzeigen

Teile dieses Stellenangebot