arbeitplus wien
arbeitplus wien

Jobangebot

BERATER*IN

ABZ*AUSTRIA ist seit fast 30 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.


Bewerbungsunterlagen an:

personal@abz-austria.at
 

Jetzt bewerben!

Datum: 14.09.2021
Firma: ABZ*AUSTRIA
Berufsfeld: Beratung, Coaching & Training
Beschäftigungsart: Fachkraft
Region: Wien
Einsatzort: 1060 Wien
Bruttoentgelt: In dieser Position erwartet Sie ein kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen € 2.615,28 bis € 2.942,13 brutto/Monat (38 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von individuellen Vordienstzeiten.
Arbeitszeit: Teilzeit
Wochenarbeitszeit: 28-30 Wochenstunden

Im Projekt ABZ*Frauen aktiv#weiter werden Frauen, die beim AMS Wien gemeldet sind, dabei unterstützt, Hemmnisse zu bewältigen, um wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Zur Mitarbeit suchen wir im Ausmaß von 28-30 Wochenstunden an unserem Standort in 1060 Wien eine/n BERATER*IN

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Als erfahrene psychosoziale Beraterin begleiten Sie die Teilnehmerinnen bei ihrem Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt (vom Clearing bis hin zur Qualifizierungs- und Vermittlungsberatung).
  • Sie führen Kurz-Workshops zu relevanten Themen durch.
  • Sie unterstützen die teilnehmenden Frauen bei der Jobsuche und im Bewerbungsprozess.
  • Das Berichtswesen und die Administration via Datenbanken gehören zu Ihrem Arbeitsalltag.
  • Sie vernetzen sich mit anderen Organisationen und Personen.
  • Gemeinsam mit den anderen Teamkolleginnen sind Sie für die qualitätsvolle und antragskonforme Umsetzung des Projektes verantwortlich.

Was bringen Sie mit?

  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung mit, idealerweise im arbeitsmarktpolitischen Kontext sowie in der Kooperation mit dem AMS.
  • Sie haben eine abgeschlossene Berater*innen und/oder Coachingausbildung (LSB).
  • Sie besitzen sehr gute MS Office-Kenntnisse und gehen auch mit Datenbanken und Online-Tools problemlos um.
  • Sie arbeiten gerne im Team, meistern herausfordernde Situationen, überzeugen durch eine hohe soziale Kompetenz und Ergebnisorientierung.
  • Sie haben frauenpolitisches Interesse und verfügen über ein aktuelles Gender- (mind. 6 UE) und Diversityzertifikat (mind. 16 UE)

Was bieten wir Ihnen?

  • Supervision sowie umfangreiche interne Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitrahmen von 6-22 h (Montag-Freitag)
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein hoher Teamgeist in freundlicher Atmosphäre
  • HomeOffice-Möglichkeit nach Vereinbarung

In dieser Position erwartet Sie ein kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen € 2.615,28 bis € 2.942,13 brutto/Monat(38 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von individuellen Vordienstzeiten.
Es handelt sich um ein befristetes Dienstverhältnis bis vorerst 30. Juni 2022.

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie gerne direkt via E-Mail an personal@abz-austria.at senden können.
Für Fragen oder weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Kristina Schaberl (Personalleitung) unter kristina.schaberl@abz-austria.at oder Tel. 01 66 70 300-24.

Dieses Jobangebot richtet sich gleichermaßen an Personen jeden Geschlechts, auch wenn im Text darauf nicht im Besonderen Bezug genommen werden sollte.

Jobbörse

Jetzt bewerben

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Teile dieses Stellenangebot