arbeitplus wien
arbeitplus wien

Jobangebot

Beratung BBE Deutsch Clearing

Die Wiener Volkshochschulen sind als größte gemeinnützige Erwachsenenbildungseinrichtung in Wien ein wesentlicher Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft dieser Stadt.
Als Erwachsenenbildungseinrichtung bieten die Wiener Volkshochschulen Bildungsmöglichkeiten, die Menschen darin unterstützen, ihre Situation aus eigener Kraft zu verbessern.


Bewerbungsunterlagen an:

Wiener Volkshochschulen

bewerbungen@vhs.at

Jetzt bewerben!

Datum: 30.07.2021
Firma: Demontage- und Recycling-Zentrum DRZ
Berufsfeld: Aus- und Weiterbildung, Beratung / Consulting, Beratung, Coaching & Training, Soziale und Integrationsberufe
Beschäftigungsart: Projektmitarbeiter/in, Fachkraft
Region: Wien
Einsatzort: Wien
Bruttoentgelt: € 2.412,21 bis € 2.671,96, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten
Arbeitszeit: Teilzeit, Vollzeit
Wochenarbeitszeit: 25-35 Wochenstunden

Wir suchen eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in für
Beratung BBE Deutsch Clearing
im Ausmaß von 25-35 Wochenstunden


Ihr Aufgabengebiet:

  • Testung des Sprachniveaus und Einstufung der Teilnehmer*innen nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS)
  • Information und Einteilung der Teilnehmer*innen in homogene Deutschkursgruppen
  • Dokumentation und Berichterstellung unter zusätzlicher Berücksichtigung von Anerkennungs- bzw. Nostrifikationsmöglichkeiten

Sie verfügen über folgende Kompetenzen/Qualifikationen:

  • Einschlägige pädagogische Qualifikation (Studium, Fachhochschule, DaF/DaZ-Lehrgang) oder
  • Bachelor-Abschluss in einem verwandten Bereich (wie z.B. Bildungs- oder Sozialwissenschaften)
  • Ggf. fachspezifische Aus-und Weiterbildung (DaZ/Alphabetisierung und Basisbildung/Trainer*innenausbildung)
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung (vornehmlich Menschen mit Migrationshintergrund) von Vorteil
  • Erfahrung mit Testsystemen und Kenntnisse des GERS
  • Gender- und Diversity Zertifikat nach AMS-Kriterien
  • Ein hohes Maß an Selbstverantwortlichkeit
  • Gute Selbstorganisation sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Beratung
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse
  • Mobilität und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima, wertschätzenden Umgang und ein interessantes Betätigungsfeld.
  • Dienstverhältnis befristet bis 30.06.2022
  • Anstellung auf Basis von 25 bis 35 Wochenstunden
  • Einstufung nach dem Kollektivvertrag privater Bildungseinrichtungen KV BABE VB 4a Bruttogehalt € 2.412,21 bis € 2.671,96, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten, für 38 Wochenstunden, bei Teilzeit jeweils aliquotiert
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot

Ihr voraussichtlicher Dienstbeginn: 15.09.2021
Wenn Ihre Qualifikationen dieser Ausschreibung entsprechen und Sie an den Zielen der Wiener Volkshochschulen mitarbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Europäischem Lebenslauf (Europass) mit Foto. Bitte senden Sie diese bis 20.08.2021 per E-Mail an bewerbungen@vhs.at.
Die Wiener Volkshochschulen stehen für Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns deshalb auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und Menschen mit Behinderung.
Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung seit 25. Mai 2018: Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erlauben Sie uns, diese der personalsuchenden Stelle zur Verfügung zu stellen bzw. zur Wiedervorlage heranzuziehen. Eine Wiedervorlage erfolgt bei neu zu besetzenden Positionen bei entsprechender Eignung und ermöglicht damit eine direkte Kontaktaufnahme durch die Wiener Volkshochschulen GmbH. Nach Ablauf der siebenmonatigen Speicherdauer werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Dieses Jobangebot richtet sich gleichermaßen an Personen jeden Geschlechts, auch wenn im Text darauf nicht im Besonderen Bezug genommen werden sollte.

Jobbörse

Jetzt bewerben

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Teile dieses Stellenangebot